bepartners
DAC6 – Mitteilungspflichten bei grenzüberschreitenden Steuergestaltungen

DAC6 – Mitteilungspflichten bei grenzüberschreitenden Steuergestaltungen

November 24, 2021

Immer wieder Mittwochs!

Zusätzlich zu unseren podcasts, die auch als "beleuchtet" in Print an unsere Mandanten gehen, berichten wir jeden Mittwoch über interessante Themen, die uns in der Woche in unserer Beratungspraxis begegnet sind.

Diesmal: DAC 6 – Mitteilungspflichten bei grenzüberschreitenden Steuergestaltungen

Wir beschäftigen uns mit den nationalen Umsetzungsgesetzen der DAC 6 Richtlinie in Luxemburg und Deutschland.

Wie immer – kurz und bündig – in 15 Minuten für Fondsanleger und Fondssponsoren!

Halt! Nicht geklappt –  etwas über 20 Minuten

-

Episoden Links:

§§ 138d-138k AO (DAC 6 Deutschland): http://beplink.de/412

Gesetz vom 25.3.2020 (DAC 6 Luxemburg): http://beplink.de/413

Dokumentengenerator (beperator): http://beplink.de/414

-

Stay connected

Twitter: 

https://twitter.com/bepartnerspro

Instagram:

https://www.instagram.com/bepartners.pro

LinkedIn:

https://de.linkedin.com/company/bepartnerspro

 

 

FCP – Gute Idee?

FCP – Gute Idee?

November 17, 2021

Immer wieder Mittwochs!

Zusätzlich zu unseren podcasts, die auch als "beleuchtet" in Print an unsere Mandanten gehen, berichten wir jeden Mittwoch über interessante Themen, die uns in der Woche in unserer Beratungspraxis begegnet sind.

Diesmal: FCP – Gute Idee?

Wir beschäftigen uns mit den Risiken der Anlage eines deutschen Investors in einen Luxemburger FCP.

Wie immer – kurz und bündig – in 15 Minuten für Fondsanleger und Fondssponsoren!

Episoden Links:

Auszug EStG (ATAD-Umsetzung): http://beplink.de/411

Twitter: 

https://twitter.com/bepartnerspro

Instagram:

https://www.instagram.com/bepartners.pro

LinkedIn:

https://de.linkedin.com/company/bepartnerspro

 

 

SCS oder SA: Luxemburger Masterfonds für Zielfondsinvestments

SCS oder SA: Luxemburger Masterfonds für Zielfondsinvestments

November 10, 2021

Immer wieder Mittwochs!

Zusätzlich zu unseren podcasts, die auch als "beleuchtet" in Print an unsere Mandanten gehen, berichten wir jeden Mittwoch über interessante Themen, die uns in der Woche in unserer Beratungspraxis begegnet sind.

Diesmal: Luxemburger Masterfonds für deutsche Versorgungswerke: SCS oder SA?

Wir beschäftigen uns mit den Vor- und Nachteilen beider Rechtsformen im Aufsichtsrecht und Steuerrecht durch verschiedene Anlageklassen.

Wie immer – kurz und bündig – in 15 Minuten für Fondsanleger und Fondssponsoren!

Das Personengesellschaftsmodernisierungsgesetz und seine Auswirkungen auch im Steuerrecht

Das Personengesellschaftsmodernisierungsgesetz und seine Auswirkungen auch im Steuerrecht

November 3, 2021

Immer wieder Mittwochs!

Zusätzlich zu unseren podcasts, die auch als "beleuchtet" in Print an unsere Mandanten gehen, berichten wir jeden Mittwoch über interessante Themen, die uns in der Woche in unserer Beratungspraxis begegnet sind.

Diesmal: Das Personengesellschaftsmodernisierungsgesetz!

Am 17. August diesen Jahres ist das Personengesellschaftsmodernisierungsgesetz (kurz: MoPeG) verkündet worden – anwendbar ist es ab dem 1. Januar 2024. Eine Diskussion ist im Steuerrecht darüber entbrannt, ob die steuerliche Behandlung der Personengesellschaft im deutschen Recht unter dem MoPeG eine ganz neue Richtung bekommt.

Wie immer – kurz und bündig – in 15 Minuten für Fondsanleger und Fondssponsoren!

 

BaFin updates the FAQ Distribution

BaFin updates the FAQ Distribution

October 28, 2021

The German Federal Financial Supervisory Authority (Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsauf- sicht, “BaFin”) published on August 12, 2021 a draft of the revised FAQ Marketing for consultation. The amendments serve to adapt to the changed legal framework following the entry into force of the Act to strengthen Germany as a fund location (Gesetz zur Stärkung des Fondsstandorts Deutsch- land, “Fondsstandortgesetz”). We would like to present to you the draft of the amended FAQ Marketing.

As always – short and sweet in 15 minutes for fund investors and sponsors!

Link to our newsletter: beinformed

Combating Tax Havens Act – Paradise Lost (some) Oct 21, 2021 10:52

Combating Tax Havens Act – Paradise Lost (some) Oct 21, 2021 10:52

October 21, 2021

Since the end of 2017, the Council of the European Union has been drawing up a so-called blacklist of non-cooperative tax states. It started as a so-called “name and shame” list, but otherwise had no impact.

This changed: the Council of the EU wants Member States to use tax measures to damage business relations with such states. The aim is to avoid business relations with these states altogether. After Luxembourg (legislative process here has already been completed since 2020), Germany also has its Combating Tax Avoidance and Unfair Tax Competition Act (Gesetz zur Abwehr von Steuervermeidung und unfairem Steuerwettbewerb) this year. The law is applicable from 1 January 2022.

As always – short and sweet in 15 minutes for fund investors and sponsors!

Link to our newsletter: beinformed

Steueroasen-Abwehrgesetz

Steueroasen-Abwehrgesetz

October 18, 2021

Seit Ende 2017 erstellt der Rat der Europäischen Union eine sogenannte Schwarze Liste nicht kooperativer Steuerstaaten. Sie startete als eine sogenannte „name and shame“ Liste, hatte sonst aber keine Auswirkungen.

Das änderte sich: Der Rat der EU möchte, dass die Mitgliedstaaten durch steuerrechtliche Maßnahmen den Geschäftsbeziehungen zu solchen Staaten schaden. Ziel ist es, Geschäftsbeziehungen zu diesen Staaten ganz zu vermeiden. Nach Luxemburg (Gesetzesgebungsverfahren ist hier bereits seit 2020 abgeschlossen) hat auch Deutschland dieses Jahr sein Steueroasen-Abwehrgesetz (Gesetz zur Abwehr von Steuervermeidung und unfairem Steuerwettbewerb). Das Gesetz ist ab dem 1. Januar 2022 anzuwenden.

Wir stellen in diesem Podcast die (marginale) Bedeutung dieses neuen Gesetze für die Fonds und die Anleger vor.

Wie immer – kurz und bündig – in 15 Minuten für Fondsanleger und Fondssponsoren!

Zum Nachlesen: beleuchtet

 

 

Grunderwerbsteuerreform bei den Share-Deals: Jun 25, 2021

Grunderwerbsteuerreform bei den Share-Deals: Jun 25, 2021

June 25, 2021

Am 21. April 2021 wurde nicht nur das vieldiskutierte Vierte Gesetz zum Schutz der Bevölkerung bei einer epidemischen Lage von nationaler Tragweite (Stichwort „Corona Notbremse“) im Bundestag verabschiedet, sondern auch in 2. und 3. Lesung die in den Medien weit weniger beachtete Reform zur Grunderwerbsteuer beschlossen. Die Änderung des Grunderwerbsteuergesetzes stand dabei schon länger auf der Agenda des Gesetzgebers. Bereits im Juni 2018 hatte die Finanzministerkonferenz der Länder einen Bericht erarbeitet und dem Bundesfinanzministerium zur Ausarbeitung eines Gesetzesentwurfes vorgelegt. Wesentliches Element des Reformvorhabens ist dabei die Verschärfung der Regelungen über die Grundstücksübertragung beim Share Deal. Die Verabschiedung des vom Bundesfinanzministerium ausgearbeiteten Gesetzesentwurfes wurde dann allerdings verschoben, da insbesondere noch Abstimmungsbedarf im Hinblick auf den Ergänzungstatbestand des § 1 Absatz 2b GrEStG-E für Kapitalgesellschaften bestand. Nach nunmehr fast 3 Jahren findet das Gesetz nun ab dem 1. Juli 2021 Anwendung.

Wir stellen in diesem Podcast die wesentlichen Neuerungen für die "Share Deals" vor.

Wie immer – kurz und bündig – in 15 Minuten für Fondsanleger und Fondssponsoren! Halt, stimmt nicht. Diesmal 22 Minuten!

Zum Nachlesen: beleuchtet

Umsetzungsgesetz der Anti-Tax-Avoidance Directive in Deutschland: Jun 18, 2021

Umsetzungsgesetz der Anti-Tax-Avoidance Directive in Deutschland: Jun 18, 2021

June 18, 2021

Hier der zweite Teil zu dem Umsetzungsgesetz der Anti-Tax-Avoidance Directive in Deutschland: den hybriden Gestaltungen und was die Neuregelungen für institutionelle Anleger und Fondsponsoren bedeuten.

 

Wie immer – kurz und bündig – in 15 Minuten für Fondsanleger und Fondssponsoren!

Zum Nachlesen: beleuchtet von bepartners

 

ATAD Reform der Hinzurechnungsbesteuerung in Deutschland Jun 8, 2021 14:06

ATAD Reform der Hinzurechnungsbesteuerung in Deutschland Jun 8, 2021 14:06

June 8, 2021

Im Rahmen des seit mehr als 15 Monaten laufenden Gesetzgebungsverfahrens zur Umsetzung der EU-Anti Tax Avoidance Directive soll zum einen eine umfassende Reform der Hinzurechnungsbesteuerung nach dem Außensteuergesetz erfolgen (Umsetzung eines Teilbereichs der ATAD 1 Richtlinie). Zum anderen soll das Gesetz Besteuerungsinkongruenzen ausräumen, die aus dem Einsatz hybrider Finanzinstrumente oder durch die Beteiligung an hybriden Gesellschaften entstehen (Umsetzung der ATAD 2 Richtlinie). Wir möchten Ihnen – kurz und bündig – den Entwurf zur Hinzurechnungsbesteuerung in der letzten Fassung vom 21. Mai 2021 vorstellen, der noch bis Ende Juni durch den Bundesrat verabschiedet werden soll. In einer der nächsten Folgen kümmern wir uns dann um die Hybriden!

Wie immer – kurz und bündig – in max. 15 Minuten für Fondsanleger und Fondssponsoren!

Zum Nachlesen: beleuchtet von bepartners

Podbean App

Play this podcast on Podbean App